Zuletzt trug Daniel Roos (links) in der Saison 2013/2014 das Trikot des TV Reichenbach. Das wird er bald wieder tun. Foto: Rudel

Der 28-Jährige wechselt vom TSV Neuhausen zum TV Reichenbach und wird dort spielender Co-Trainer. Rolf Gaber wird Coach des TVR-Frauenteams.

Reichenbach - Der Kontakt ist nie abgerissen“, sagt Marcus Masching über Daniel Roos. In den vergangenen Wochen wurde er wieder enger – und ab dem Sommer werden sich der Handball-Abteilungsleiter des TV Reichenbach und der Noch-Spieler des TSV Neuhausen häufiger sehen: Roos kehrt nach sieben Jahren als Außenspieler bei den MadDogs nach Reichenbach zurück und soll das Verbandsliga-Team als spielender Co-Trainer verstärken. Chefcoach bleibt Volker Haiser. Die Württembergliga-Frauen des TVR werden in Zukunft von Rolf Gaber betreut, dessen Abschied von der TG Nürtingen II gerade bekannt wurde. Gaber folgt der Interimslösung Hans Haug / Moritz Greth. Interessante Personalien also bei den Reichenbacher Handballern:

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar