Alen Dimitrijevic wird bald den Foto: Niels Urtel

Der 44-Jährige übernimmt die Verbandsliga-Männer des Vereins und folgt damit Simon Hablizel.

Köngen - „Ich freue mich darauf, eine Mannschaft mal wieder richtig zu übernehmen“, sagt Alen Dimitrijevic fröhlich, „interimsmäßig war das zuletzt ein bisschen komisch.“ Der 44-Jährige trainiert ab der kommenden Saison den Handball-Verbandsligisten TSV Köngen. Er wird Nachfolger von Simon Hablizel, der bereits die Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen betreut. Im Moment ist Dimitrijevic in der sechsten Saison Trainer zweier Jugendteams der JSG Rot-Weiß Neckar, einer Spielgemeinschaft des TSV Zizishausen und der TGN. In dieser Zeit war er jeweils nach einer Trainertrennung zusätzlich für ein halbes Jahr bei den Zizishausener Männern in der Baden-Württemberg Oberliga und ein Jahr lang bei den Württembergliga-Frauen des Vereins eingesprungen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar