2:8-Punkte aus bislang fünf Partien – die Verantwortlichen beim TSV Neuhausen bleiben aber dennoch optimistisch. Foto: dpa/Ronald Wittek

Die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen halten beim HC Oppenweiler/Backnang gut mit, unterliegen letztlich aber doch mit 31:35.

Die Homepage des HC Oppenweiler/Backnang vermeldete nach dem 35:31 (17:14): „Wichtiger Pflichtsieg gegen unangenehme Gäste“ – immerhin. Aber kaufen können sich die Handballer des TSV Neuhausen, die vergangene Saison in der Abstiegsrunde den Klassenverbleib in der 3. Liga eintüten konnten, davon nichts: „Der Satz trifft es ganz gut“, resümierte Neuhausens Rechtsaußen Roman Fleisch. Allerdings sei klar gewesen, dass zum Saisonstart die dicken Brocken warten: „Und wir wissen jetzt zumindest, dass wir uns nicht verstecken müssen“ – trotz der bislang mageren Ausbeute von 2:8-Punkten nach fünf Spielen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen