Carlina Luft (am Ball) überzeugt. Foto: /Herbert Rudel

Die Nellinger Handballerinnen können trotz der 23:27-Niederlage zum Abschluss der regulären Runde gegen Allensbach mit Mut in die Abstiegsrunde gehen.

Nach dem obligatorischen Abklatschen gab es noch freundliche Worte unter Trainerkollegen. „Euch alles Gute in der Aufstiegsrunde“, sagte Veronika Goldammer vom TV Nellingen zu Oliver Lebherz, dem Coach des SV Allensbach. „Und euch alles Gute in der Abstiegsrunde“, entgegnete der – „ihr seit ja viel zu gut, um das nicht zu schaffen.“ Im letzten und sportlich bedeutungslosen Spiel der regulären Runde der 3. Handball-Liga waren die Nellingerinnen nicht gut genug für den alten Rivalen vom Bodensee. Sie verloren mit 23:27 (12:11). Dennoch sah man ausschließlich zufriedene Gesichter und hörte Worte der Zuversicht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: