Philipp Keppeler ist seit Wochen in guter Form – diesmal trifft er zehn Mal. Foto: /örn Kehle

Der Handball-Drittligist schlägt die HSG Bieberau/Modau mit 34:31 und ist dem Klassenverbleib sehr nah.

Solche Siege sind die schönsten: Viel Gegenwehr und am Ende verdient gewonnen. Im Fall des 34:31 (17:17)-Erfolges der Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen in der Abstiegsrunde gegen die HSG Bieberau/Modau kommt dazu: Die MadDogs sind ihrem Ziel sehr nah: Noch ein Erfolg am kommenden Samstag gegen den SV 64 Zweibrücken und der Klassenverbleib ist geschafft. Die Zweibrückener verloren am Sonntag etwas überraschend mit 23:27 beim HSC 2000 Coburg II.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: