Sorgsam gepflegte grüne Pracht: Ferdinand Graf Luckner setzt Gärten fotografisch in Szene. Foto: Ferdinand Graf Luckner/FGL

Gartenfotografen rücken Pflanzen ins beste Licht. Drei renommierte Fotografen verraten, wie sie das blühende Konzept eines Gartenarchitekten inszenieren.

Stuttgart - Gartenfotografen prägen mit ihren Bildern die Sicht auf Parks und Gärten. Martin Staffler ist einer von ihnen. Er sichtet, verschlagwortet und bearbeitet Gartenfotos am Computerbildschirm in seinem Büro im Souterrain. Eine wenig spannende Routinearbeit. Bei einem Blick aus dem Fenster sieht er, wie sich eine Schmalbiene in seinem Vorgarten auf der Persischen Rose niederlässt. Sofort schnappt er sich die Kamera mit dem Makroobjektiv und flitzt in den Garten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: