Fredi Bobic (links) übergibt den Award an die Vertreter des Ostfilderner Vereins Kickfair Mazen Mirzo und Steffi Biester. Foto: oh

Die Organisation Kickfair aus Ostfildern ist für ihr Fußballprogramm „Kickformore“ mit dem „Laureus Sports for Good Award“ ausgezeichnet worden. Das Projekt will den Jugendlichen über Straßenfußball Dinge beibringen, die man im normalen Unterricht nicht lernt.

Ostfildern/Sevilla - Die Freude ist spürbar bei Julia Sandmann. „Großartig! Das ist eine Bestätigung für die jahrelange Arbeit“, sagt die Mitgründerin von Kickfair. Auch Mitstreiter Aydel Haji ist überglücklich. Vor wenigen Tagen ist die Organisation aus Ostfildern-Ruit mit dem „Laureus Sport for Good Award“, einer Kategorie des „Laureus World Sports Awards“, ausgezeichnet worden. Der internationale Preis ehrt soziale Projekte, die mit „herausragender Arbeit das Leben junger Menschen verändern“. Kickfair überzeugte die Jury mit dem Fußballprogramm „Kickformore“. Den Award bekamen die Ostfilderner bei einer digitalen Zeremonie im spanischen Sevilla von Laureus-Botschafter Fredi Bobic überreicht.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar