Andreas Wittich mit Köpfchen. Foto: /Robin Rudel

In einem spannenden, schnellen Spiel unterliegt das FVP-Team und gibt die Tabellenführung an den TSV Ötlingen ab.

„Spitzenreiter, Spitzenreiter“, sangen die Spieler des TSV Ötlingen lautstark im Kreis hüpfend. Soeben hatten sie das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B, Staffel 2, beim FV Plochingen II mit 3:2 (2:2) gewonnen und vom FVP die Tabellenführung übernommen. TSV-Trainer Pasquale Spagnuolo strahlte: „Jetzt haben wir elf Siege in Folge, das ist top, das kann man gar nicht beschreiben, wir sind jetzt auf Platz eins, wir sind Herbstmeister.“ Das Fazit von Plochingens Trainer Daniel Maibach lautete – auch angesichts der 2:0-Führung – dagegen knapp und ernüchtert: „Glückwunsch an den Gegner, unglückliches Spiel für uns.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: