Ein Feuerwerk in Gelb: Nach dem Schlusspfiff brechen alle Dämme. Foto: /Herbert Rudel

Der TSV Baltmannsweiler gewinnt sein Auswärtsspiel beim Nachbarn ASV Aichwald II ungefährdet mit 3:0 und beseitigt alle noch möglichen Aufstiegszweifel.

„Aufsteiger, Aufsteiger...“, so hallte es nach der Begegnung über den Platz. Große Erleichterung und Freude machte sich bei Spielern, Trainergespann und Anhang des TSV Baltmannsweiler breit. Mit dem 3:0 (2:0) sicherte sich dieser im Derby beim ASV Aichwald II endgültig die Meisterschaft in der Kreisliga B, Staffel 1, und steht als Aufsteiger fest. Die Mannschaft ist saisonübergreifend seit nunmehr 26 Spielen ungeschlagen (24 Siege, zwei Remis). Die Runde zuvor musste coronabedingt ja abgebrochen werden. Beim Heimspiel am nächsten Sonntag soll laut Staffelleiter Michael Lenz die Wimpelübergabe erfolgen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: