Das Spiel zwischen dem TVH und dem VfBO ist teils körperlich intensiv. Foto: /Herbert Rudel

Der TV Unterboihingen gewinnt in der Kreisliga A, Staffel 1, nach zweimaligem Rückstand mit 3:2 gegen den stark aufspieldenden VfB Oberesslingen/Zell.

Es war ein packendes, temporeiches und teils körperlich intensives Spiel, das die Zuschauer im Fußball-Kreisliga-A-Spiel des TV Unterboihingen gegen den VfB Oberesslingen/Zell zu sehen bekamen. Nach zweimaliger Führung der Gäste und einem 1:2-Halbzeitstand gewann das Heimteam letztendlich mit 3:2. TVU-Abteilungsleiter Marco Frasch meinte: „Wir sind natürlich glücklich über die drei Punkte, nachdem wir am Anfang gleich zurücklagen, dann aber wieder ins Spiel kamen und verdient gewonnen haben, nachdem wir dies in der zweiten Hälfte mehr wollten.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen