Der Eugen-Grimminger-Platz rund um die Friedenslinde soll in diesem Jahr eine Frischekur bekomm Foto: Roberto Bulgrin

Der Platz um die Friedenslinde in Aichwald-Lobenrot wird noch dieses Jahr neugestaltet und nach dem Widerstandskämpfer Eugen Grimminger benannt.

Aichwald - Die Friedenslinde im kleinsten Ortsteil Aichwalds ist ein Naturdenkmal. In diesem Jahr wird der Baum in Lobenrot 150 Jahre alt. Pünktlich zum Jubiläum soll ihm ein ansprechenderes Umfeld beschert werden. Die Mitglieder des Gemeinderates haben der geplanten Umgestaltung des Platzes vor dem Milchhäusle zugestimmt, sodass die Verwaltung die Arbeiten in diesem Monat ausschreiben kann. Sie plant mit Kosten in Höhe von insgesamt 135 000 Euro.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar