Foto:  

Die Stadt Ostfildern hat die 18. Auflage des Feuerwerksfestivals „Flammende Sterne“ wegen der Corona-Krise abgesagt. Veranstalter Jürgen Wünsche ist enttäuscht über die „viel zu frühe Absage“.

Ostfildern - Die offizielle Homepage hatte lange noch Hoffnung versprüht. „Wir suchen nach einem Ausweichtermin für die Flammenden Sterne 2020“, wurden die Fans des Feuerwerksspektakels bis zum Wochenende vertröstet. Doch nun ist klar: Das Festival internationaler Pyrotechniker, das seit vielen Jahren einer der größten Publikumsmagneten im Landkreis Esslingen ist und in den Sommerferien zigtausende Besucher in den Scharnhauser Park lockt, wird es dieses Jahr nicht geben. Grund dafür ist, dass wegen der Corona-Pandemie bis Ende August keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.