Der VfB Stuttgart ist erstmals mit einer eigenen Laube auf dem Weindorf vertreten. Der Erlös geht an die Vereinsstiftung. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Wenn das kein Signal für ein tolles Fest ist! Kaum haben am Mittwoch die Lauben geöffnet, sind die Regenwolken verschwunden. Traditionell startet das Weindorf am Vormittag, bevor es am Abend eröffnet wird. Bilder von unserem ersten Rundgang.

Wer behauptet, Stuttgart sei ein Dorf, liegt für zwölf Tage nicht ganz daneben. Stuttgart ist stolz auf sein Weindorf, das Geselligkeit mit Genuss vereint. Seit Mittwoch, Punkt 11.30 Uhr, locken die Lauben mit Tradition, aber auch mit frischem Wind junger Wirte und Winzer. So viel Leidenschaft durchkreuzt selbst der Himmel nicht und wölbt sich zum Auftakt rein und blau.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.