In den Lernpausen wird auch mal gespielt: Familienpatin Rosemarie Rinner mit ihren Schützlingen Behare, Rexhep und Amelja (von links) sowie deren Vater Hashim J. Foto: Ines Rudel

Ein Kleinkind, drei ältere Geschwister, eine kleine Wohnung, mehrere Jobs: In solchen Situationen sind Eltern hoch belastet. Die Familienpaten des Kinderschutzbundes im Kreis Esslingen unterstützen sie.

Esslingen - Hashim und Elisabeta J. aus Esslingen hatten zu Beginn des Jahres 2020 viel um die Ohren. Wenige Monate zuvor war ihr viertes Kind, der kleine Hakim, geboren worden. Vater Hashim hatte einen Vollzeit- und einen Nebenjob, um die Familie zu versorgen und versuchte dazwischen, seinen drei älteren Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen, weil seine Frau nicht so gut Deutsch spricht. Doch Amelja, Behare und Rexhep taten sich schwer im Unterricht. Durch Vermittlung der Schulsozialarbeit fand die Familie den Weg zum Deutschen Kinderschutzbund und zu Rosemarie Rinner. Seit Mai hilft die Familienpatin den Kindern beim Lernen. „Für mich war das eine Erleichterung“, sagt Hashim J.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar