In den Lernpausen wird auch mal gespielt: Familienpatin Rosemarie Rinner mit ihren Schützlingen Behare, Rexhep und Amelja (von links) sowie deren Vater Hashim J. Foto: Ines Rudel

Ein Kleinkind, drei ältere Geschwister, eine kleine Wohnung, mehrere Jobs: In solchen Situationen sind Eltern hoch belastet. Die Familienpaten des Kinderschutzbundes im Kreis Esslingen unterstützen sie.

Esslingen - Hashim und Elisabeta J. aus Esslingen hatten zu Beginn des Jahres 2020 viel um die Ohren. Wenige Monate zuvor war ihr viertes Kind, der kleine Hakim, geboren worden. Vater Hashim hatte einen Vollzeit- und einen Nebenjob, um die Familie zu versorgen und versuchte dazwischen, seinen drei älteren Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen, weil seine Frau nicht so gut Deutsch spricht. Doch Amelja, Behare und Rexhep taten sich schwer im Unterricht. Durch Vermittlung der Schulsozialarbeit fand die Familie den Weg zum Deutschen Kinderschutzbund und zu Rosemarie Rinner. Seit Mai hilft die Familienpatin den Kindern beim Lernen. „Für mich war das eine Erleichterung“, sagt Hashim J.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: