Finanzexperte Gerd Kommer empfiehlt in seinen Büchern ein Portfolio aus breit gestreuten ETFs. Im Interview will er die Kritik am MSCI World Index entkräften. Foto: Tanja Alde/Gerd Kommer

Schummel-Index, Etikettenschwindel, Klumpenrisiko – der bei Sparern beliebte MSCI World Index ist in die Kritik geraten. ETF-Experte Gerd Kommer verrät im Interview, warum die Vorwürfe für ihn haltlos sind.

Stuttgart - Immer mehr Sparer schieben monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World. Verbraucherschützer und Finanzexperten empfehlen ETFs auf den Weltindex als Grundlage fürs Depot. Auf diese Weise können Anleger ihr Geld gleichzeitig in etwa 1600 Firmen investieren.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: