Knusprige Löffel aus dem Backofen verkauft das Start-up von Juliane Schöning und Hemant Chawla. Foto: dpa/Swen Pförtner

Das Start-up Kulero lässt neuerdings in Heidenheim essbares Besteck backen. Ein Auftritt in der TV-Gründershow „Höhle der Löwen“ brachte den Öko-Unternehmern viele Bestellungen und eine Finanzspritze. Ein Deal, den sie später absagten.

Heidenheim - Von den gigantischen Bergen an Plastikmüll in seiner Heimat hatte Hemant Chawla schon lange genug. Bei einem Streetfood-Festival im indischen Bundesstaat Gujarat waren die Plastiklöffel ausgegangen und dem Studenten war ersatzweise ein Stück Brot gereicht worden. „Das brachte mich auf die Geschäftsidee“, erzählt der 25-jährige Jungunternehmer. Ist es nicht möglich, essbares Geschirr zu backen? Wäre das nicht die perfekte Alternative zu Kunststoffbesteck und –tellern?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: