Die Suche der Polizei lief erfolgreich – schon nach kurzer Zeit konnte die Seniorin wieder in ihre Unterkunft zurückgebracht werden (Symbolfoto). Foto: picture alliance / dpa/Bernd Weißbrod

Eine 90-jährige Frau, die am frühen Mittwochmorgen unbemerkt eine Notzinger Senioreneinrichtung verlassen hatte, wurde dank einer sofort eingeleiteten Fahndung wieder gefunden.

Notzingen - Der Besatzung eines Polizeihubschraubers ist es zu verdanken, dass die Suche nach einer vermissten 90-jährigen Seniorin am Mittwochmorgen in Notzingen (Kreis Esslingen) ein glückliches Ende genommen hat. Gegen 5.20 Uhr war die Polizei von Mitarbeitern einer Senioreneinrichtung alarmiert worden, nachdem das Fehlen der Dame bemerkt worden war. Erste polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass die rüstige, aber möglicherweise zeitlich und räumlich desorientierte Frau bereits in den frühen Morgenstunden unbemerkt das Haus verlassen hatte.

Durchnässt, aber in guter Verfassung

Im Verlauf einer sofort eingeleiteten Fahndung, zu der neben zahlreichen Streifenwagen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, konnte die Vermisste laut Polizei kurz nach 6 Uhr von der Hubschrauberbesatzung im Stadtgebiet Kirchheim entdeckt werden. Die zwar durchnässte, aber sich augenscheinlich in guter Verfassung befindliche Senioren wurde nachfolgend von einer Streifenwagenbesatzung nach Hause gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: