Theater als Online-Konferenz hat die Jugendbühne möglich gemacht. Foto:  

Mit der neuen Produktion „Dr. Jekyll und Fräulein Hyde“ haben die Mitglieder der Jugendbühne Ostfildern Neuland betreten. Jeder probte und spielte in seinem eigenen Wohnzimmer.

Ostfildern - Bei der Premiere des neuen Stücks der Jugendbühne Ostfildern (Jubo) waren Besucher „aus den USA, aus Spanien, aus München, Hamburg, Köln, Berlin, aus St. Georgen und Großbettlingen“ mit dabei, so Regisseur Torsten Hoffmann augenzwinkernd. Möglich wurde das Theatererlebnis in Nah und Fern, weil die spritzige Kriminalkomödie „Doktor Jekyll und Fräulein Hyde“ als Theater-Film-Performance aufgezeichnet und dann live im Internet gestreamt wurde: Die Premiere, die Proben und sogar die Aufzeichnung fanden coronabedingt als Videokonferenz statt.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar