Zankapfel Ritterstraße. Foto: Roberto Bulgrin/bulgrin

Wem gehört die Straße? Den Autofahrern? Den Einzelhändlern? Den Radlern? Den Fußgängern? Im Rückspiegel der vergangenen Woche sucht Claudia Bitzer den Weihnachtsfrieden – wenigstens für die neue Fußgängerzone in der Ritterstraße.

Esslingen - Die einen adeln sich zu „Querdenkern“ und leugnen Corona. Der andere will immer noch nicht wahrhaben, dass er eine demokratische Wahl verloren hat.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.