Esslingen (red) - Der CDU-Landtagsabgeordnete Andreas Deuschle spricht sich für eine Kooperation der Stadt Esslingen mit der Initiative Freifunk aus: Sie sollten gemeinsam den Aufbau eines öffentlichen WLAN-Netzes in der Innenstadt angehen. Ziel der Freifunker ist es, auf Basis von bürgerschaftlichem Engagement möglichst flächendeckend kostenloses Surfen im Internet zu ermöglichen. Da in der Stadt derzeit diskutiert wird, öffentliches WLAN in der City anzubieten, hat eine Esslinger Freifunk-Gruppe der Stadtverwaltung jüngst eine Zusammenarbeit angeboten. Deuschle sagt dazu: „Wenn Esslingen nicht unnötig Geld verpulvern will, sollte die Stadt jetzt auf bürgerschaftliches Engagement bauen und so schnelles, kostenloses Surfen ermöglichen.“ Freifunk sei eindeutig die effizienteste Lösung von allen, betont der Landtagsabgeordnete. Im Übrigen sei es höchste Zeit, überhaupt eine Lösung zu finden: Andere Städte im Land böten ihren Bürgern schon seit Jahren einen kostenlosen Internetzugang an. „Da muss Esslingen jetzt endlich nachziehen“, betont Deuschle.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: