Die Impfpflicht spaltet die Gesellschaft. Foto: dpa/Christoph Schmidt

Die deutsche Papierindustrie weist darauf hin, dass sich die Preise für Altpapier im Schnitt verdoppelt hätten. Dies hängt auch mit dem Ukraine-Krieg und den gestiegenen Gaspreisen zusammen.

Billige Ausrede oder berechtigter Einwand? Die gesetzlichen Krankenkassen meinen, dass die Umsetzung der Impfpflicht wegen Papiermangels in Europa nicht machbar sei. Dafür erntete der Spitzenverband der Kassen auf Twitter viel Häme. Dabei sieht der Spitzenverband der Kassen die Impfpflicht aus auch anderen Gründen als „hochaufwendig und für eine höhere Impfquote nicht förderlich“, wie Verbandschefin Doris Pfeiffer am Montag in einer Bundestagsanhörung sagte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen