Selbst Schüler lutschen lieber am Stäbchen, statt damit in der Nase zu popeln. Foto: imago images/Eibner

Der Impfstatus unterliegt dem Datenschutz. Deshalb wissen Kita- und Schulträger nicht, wie hoch die Impfquoten beim Personal sind. Man setzt auf Appelle und bei kleinen Kindern künftig auf Lollitests.

Stuttgart - Die Stadt stellt Kitas künftig sogenannte Speichel- oder Lolli-Selbsttests zur Verfügung. Somit kann dort auf den unangenehmen Nasentest verzichtet werden. „Wir stellen derzeit fest, dass die Testbereitschaft spürbar nachgelassen hat“, so Pressesprecher Martin Thronberens.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: