Ein Abholservice – ähnlich dem im vergangenen Frühjahr – ist nun der Stadtbibliothek doch wieder erlaubt. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Darf die Stadtbibliothek nun wieder einen Abholservice anbieten oder nicht? Seit der neuen Corona-Verordnung vom 11. Januar herrschte große Verwirrung. Nun hat das Ministerium klargestellt: Sie darf – weil eine „bestehende Regelungslücke durch Auslegung so zu schließen“ sei.

Stuttgart - Einmal hü und einmal hott: Zunächst war in dem Entwurf der neuen Corona-Verordnung vom 11. Januar vorgesehen, dass Bibliotheken wieder einen Abholservice anbieten können. Die Stadtbibliothek Stuttgart hat sich darauf vorbereitet und stand freudig in den Startlöchern, um dem erwarteten Ansturm Herr werden zu können. Doch dann kam alles anders als erwartet: Nachdem die Corona-Verordnung verabschiedet war, ist dort nur noch nachzulesen gewesen, dass lediglich wissenschaftliche Biblio­theken diesen Service anbieten dürfen. Die Stadtbibliothek kündigte daraufhin an zu prüfen, „welche Serviceleistungen wir anbieten können“.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar