Selbst Patienten mit mildem Corona-Verlauf brauchen lange, um sich ganz zu erholen. Foto: dpa/Andreas Gebert

Viele Patienten mit leichter Erkrankung kämpfen über Wochen mit den Folgen einer Corona-Infektion. Dabei waren Forscher lange überzeugt davon, dass ein milder Verlauf nach etwa zwei Wochen ausgestanden sei.

Innsbruck - Das Bild, das Forscher und Ärzte von Covid-19 zeichnen, wird immer komplexer. Lange gingen sie zum Beispiel davon aus, dass Patienten mit einer milden Infektion meistens nach rund zwei Wochen die Krankheit überstanden haben. Doch gerade viele dieser leichten Fälle haben erstaunlicherweise oft einen sehr langwierigen Verlauf.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.