Thandiwe Newton und Chris Pine in der Showdown-Sequenz von „All the old Knives“ Foto: Amazon Studios/Stefania Rosini

„All the old Knives“, ein zeitgemäßer Agententhriller alter Schule, hat den Darstellern Chris Pine und Thandiwe Newton einiges abverlangt, wie sie berichten.

Spione und die Liebe sind nicht füreinander gemacht – darum dreht sich im Kern der Agententhriller „All the old Knives“ des dänischen Regisseurs Janus Metz Pedersen. Er ist gelernter Dokumentarfilmer, hat als Regisseur in der Serie „True Detective“ fiktionale Erfahrung gesammelt und das Tennisdrama „Borg/McEnroe“ gedreht. Nun holt er ein sehr klassisches Genre in die Gegenwart und macht das – typisch Dokumentarfilmer – mit viel Liebe zum Detail.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: