Foto: dpa - dpa

Damit ist der Abstieg kein Thema mehr.

KöngenDie Württembergliga-Handballerinnen des TSV Köngen hatten mit dem Kellerteam TSV Zizishausen wenig Probleme und siegten deutlich mit 33:16 (17:10). Die Köngenerinnen liegen mit nun 17:17 Punkten auf Platz sechs der Tabelle – und haben auch theoretisch mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. „Das war vor der Saison das Ziel und das haben wir jetzt geschafft“, sagte Trainer Tim Wagner, der sich nach drei Niederlagen über den ersten Sieg im Jahr 2019 freut.

Die Köngenerinnen brauchten ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden, „dann war das aber ganz souverän“, wie Wagner berichtete. Vom 6:6 arbeitete sich das Team bis zum Pausenstand von 17:10.

Im zweiten Durchgang überzeugte vor allem die Köngener Defensive inklusive der Torhüterinnen. Nur sechs Gegentreffer in den zweiten 30 Minuten sind ein sehr guter Wert. „Es haben fast alle Spielerinnen getroffen und als wir am Ende durchgewechselt haben, hat man das kaum gemerkt“, lobte Wagner. sip

TSV Köngen: Anna Rehm, Swierczek; Belen Rehm, Panne (5), Stuttfeld (5), Widmann (3), Derad (1), Rapp (2/1), Klein (4), Hagelmayer (4), Klingler (8), Fuß, Remsing (1).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: