Foto: dpa - dpa

Ein Zwölfjähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Ostfildern leicht verletzt worden. Der Radfahrer wurde von einem Pkw erfasst und auf die Straße abgeworfen.

Ostfildern (pol)Ein Zwölfjähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag verletzt worden. Der Bub fuhr laut Polizei kurz nach 15.30 Uhr mit seinem Fahrrad den neben der Denkendorfer Straße verlaufenden Radweg in Richtung Ortsausgang entlang und wechselte unvermittelt auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Dort wurde das Kind vom Fiat eines 48-jährigen Mannes erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen und anschließend auf die Straße abgeworfen. Der Zwölfjährige zog sich nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Am Fahrrad und dem Pkw entstand ein Schaden von insgesamt rund 1.500 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: