George Blake, erfolgreicher Agent des KGB Foto: AFP/Yury Martyanov

Der Filmemacher Alfred Hitchcock und all die großen britischen Spionageautoren wie John le Carré kannten seine Geschichte: die von George Blake, einem britischen MI-6-Agenten in Diensten der Sowjets. Im Alter von 98 Jahren ist Blake nun im Moskauer Exil gestorben.

Stuttgart - Er war schon krank und kurzatmig. Einen weiteren Film traute diesem Alfred Hitchcock kaum jemand zu. Aber die letzten beiden Jahre vor seinem Tod im April 1980 hielt der Regisseur verbissen an einem letzten Projekt fest: an einem Film über den britischen Doppelagenten George Blake, der nun am 26. Dezember im Alter von 98 Jahren im Moskauer Exil gestorben ist.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar