Der Künstler Gerhard Richter, anlässlich der Vorstellung und Übergabe seines Bilderzyklus „Birkenau“ an den Reichstag 2017 Foto: imago/Reiner Zensen/Reiner Zensen

Starmaler Gerhard Richter wird 90. Europas teuerster lebender Künstler stemmt sich konsequent gegen die schnelle Botschaft. Wir stellen drei seiner berühmtesten Werke vor.

Köln - Am besten vergleicht man ihn mit dem FC Bayern. So wie die Fußballer aus München regelmäßig ganz oben in der Bundesliga-Tabelle stehen, verteidigt Gerhard Richter seit einer gefühlten Ewigkeit seinen Spitzenplatz im „Kunstkompass“, einem internationalen Ranking, das die Zahl der Ausstellungen, die Verkaufserlöse und die mediale Präsenz auswertet. Der gebürtige Dresdener, der heute 90 Jahre wird, ist Europas teuerster lebender Künstler. Auf Auktionen erzielen seine Werke zweistellige Millionensummen.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.