Was die Zukunft für Fluggesellschaften wie die Lufthansa bringt, ist noch völlig offen. Foto: dpa/Boris Roessler

Der Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt sieht für die Branche eine lange Talsohle voraus – die bis ins Jahr 2024 andauern könnte.

Frankfurt - Der Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt geht davon aus, „dass viele Menschen sich für längere Zeit bei privaten Fernreisen zurückhalten werden“. Viele Verbraucher werden durch die wirtschaftlichen Folgen der Krise, die ebenfalls in ihrem Umfang noch nicht abzusehen sind, weniger Geld in der Tasche haben.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.