Foto: Symbolbild: dpa - Symbolbild dpa

Ein 21-jähriger Autofahrer übersah bei der Ausfahrt aus einem Grundstück den Wagen einer 29-Jährigen. Sie wurde bei der Kollision schwer verletzt.

Ostfildern (pol)Am Samstagabend um 18.20 Uhr ist es in der Robert-Bosch-Straße zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Ein 21-Jähriger fuhr nach Angaben der Polizei mit seinem Hyundai aus einer Grundstücksausfahrt auf die Straße und übersah dabei eine 29-jährige Fahrerin eines Opel, die in Richtung Carl-Zeiss-Straße unterwegs war. Durch den Aufprall zog sich die Opel-Fahrerin schwere Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Da der Opel nicht mehr fahrbereit war musste er abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: