Ein Blick in das religiöse Leben der Sikhs: Der Granthi mit weißem Turban singt aus der heiligen Schrift. Foto: Teona Mskhvilidze

Was hält die Sikhs im Inneren zusammen? Wie leben die Anhänger der fünftgrößten Weltreligion ihren Glauben? Ein Besuch in dem Tübinger Gurudwara-Tempel.

Tübingen - Der Gurudwara-Tempel ist ein weiß getünchtes, unscheinbares Haus unweit einer Schrebergartensiedlung am Rand von Tübingen. Er riecht nach Bockshornklee, Koriandersaat und Zimt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: