Die Polizei schätzt den Schaden auf 2500 Euro. Foto: picture alliance / Jens Büttner//Jens Büttner

Laut Polizei hat eine Gruppe von Jugendlichen am Wendlinger Bahnhof randaliert. Sie flüchteten anschließend.

Wendlingen (Kreis Esslingen) - Am frühen Sonntagmorgen hat es nach Angaben der Polizei im Bereich des Bahnhofes in Wendlingen einige Sachbeschädigungen gegeben. Laut Polizei sind wohl randalierende Jugendliche für die Sachbeschädigungen verantwortlich. In der Zeit von 02.30 Uhr bis 02.55 Uhr hielten sich zehn bis 15 Jugendliche im Bereich des „Park and Ride“-Parkplatzes am Bahnhof Wendlingen auf. Dort schlugen sie an einem geparkten Opel einen Außenspiegel ab. Eine abgestellte Arbeitsmaschine schoben sie in die Umzäunung des Parkplatzes, dadurch wurde der Zaun beschädigt. Sie zogen die Arbeitsmaschine dann auf die Bahnhofstraße und ließen sie dort stehen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2500 Euro. Die Jugendlichen flüchteten zu Fuß in Richtung Weberstraße. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Jugendlichen geben können. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 07022 / 9224-0 melden. Weitere Geschädigte werden ebenfalls gesucht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: