Bei dem Sturz wurde die Seniorin so schwer verletzt, dass sie vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden musste. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Uli Deck

Eine 87-jährige Spaziergängerin musste am Dienstagmorgen in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) einem Radfahrer ausweichen, ist dadurch gestürzt und wurde verletzt. Der Radler fuhr ohne anzuhalten weiter.

Ein noch unbekannter Radfahrer ist am Dienstagmorgen nach einem Unfall in Leinfelden-Echterdingen geflüchtet. Die Polizei sucht nach Zeugen. Nach den Angaben spazierte eine 87 Jahre alte Frau gegen 9.40 Uhr auf dem Otto-Hahn-Weg, als auf Höhe des Wilhelm-Röntgen-Weg plötzlich von links ein unbekannter Radfahrer heranfuhr. Die 87-Jährige musste diesem laut Polizei ausweichen und stürzte dabei zu Boden.

Radler wohl im schulpflichtigen Alter

Bei dem Sturz wurde sie so schwer verletzt, dass sie vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden musste. Der wohl männliche Radfahrer im schulpflichtigen Alter fuhr ohne anzuhalten weiter, teilte die Polizei mit. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/ 7091-3 zu melden.