Laut Polizei konnte ein gestohlenes Auto gefunden werden. Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Laut Polizei hat es einen Diebstahl in der Nacht auf Montag gegeben, bei dem ein Auto sowie weitere Gegenstände gestohlen wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

Bempflingen (Kreis Esslingen) - Laut Polizei hat es in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Diebstahl in der Uhlandstraße gegeben, bei dem ein silber-grauer VW Passat Kombi mit dem Kennzeichen ES-KB 4242 gestohlen worden ist. Den derzeitigen polizeilichen Ermittlungen des Polizeiposten Neckartenzlingen zufolge war im Zeitraum von 21 Uhr bis sechs Uhr eine Gruppe von mehreren Männern in Bempflingen und in Kleinbettlingen unterwegs. Wahllos überprüften sie laut Polizei die Verschlussverhältnisse an den geparkten Fahrzeugen. Dabei stießen sie in der Hörnlestraße, Uhlandstraße, Karlstraße, und Stiegelstraße auf bislang acht Fahrzeuge, die unverschlossen gewesen sein dürften. Diese Autos durchsuchten sie, wobei ihnen kleinere Geldbeträge und ein Rucksack mit Badekleidung in die Hände fiel. Zudem fanden sie in einem Mercedes und in dem gesuchten VW Passat die Fahrzeugschlüssel und klauten die Fahrzeuge. Während der Mercedes noch im Verlauf der eingeleiteten Fahndung in Bempflingen abgestellt aufgefunden werden konnte, fehlt von dem gestohlenen VW Passat noch jede Spur. Der Polizeiposten Neckartenzlingen hat mit Unterstützung der Spurensicherungsspezialisten der Kriminaltechnik die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07127/32261 um Hinweise. Hinweise zu dem gestohlenen VW Passat nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: