Bei einem Unfall wurde ein 33-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt. Foto: picture alliance/dpa/Carsten Rehder

Am Donnerstagvormittag hat sich laut Polizei ein Unfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Ein Autofahrer flüchtet von der Unfallstelle.

Aichtal - Am Donnerstagvormittag hat sich laut Polizei ein Verkehrsunfall auf der Durchgangsstraße von Neuenhaus in Richtung Waldenbuch ereignet, bei dem ein Motorradfahrer gestürzt ist. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen, die den unbekannten Fahrer eines weißen VW Golf gesehen haben. Der Unfall hat sich um 10.50 Uhr ereignet, als ein 33-jähriger Motorradfahrer mit einem weiteren Motorradfahrer in der Ortsmitte von Neuenhaus an zwei geparkten Fahrzeugen vorbei gefahren ist. Dabei kam den beiden ein Fahrradfahrer entgegen, der wiederum von einem weißen VW Golf überholt wurde. Die beiden Motorradfahrer mussten eine Vollbremsung machen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der 33-jährige Motorradfahrer stürzte dabei und erlitt leichte Verletzungen. Der VW Golf-Fahrer hielt kurz an und fuhr dann in Richtung Nürtingen davon. Die Polizei bitte Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 07022/9224-0 zu melden. Die Polizei bittet außerdem, dass sich der Radfahrer, der überholt wurde, meldet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: