Auf dem Nürk-Areal soll ein Mix aus Wohnen, Dienstleistung, Läden und Gastronomie entstehen. Insgesamt sind 160 Wohnungen geplant. Foto: pst/Peter Stotz

Die Planungen für das Nürk-Areal in der Pliensauvorstadt gehen voran. Das Quartier soll die Attraktivität des Stadtteils weiter steigern.

Die Esslinger Pliensauvorstadt hat sich dank Sanierungen und hohen Investitionen in die Infrastruktur zu einem attraktiven Wohnort gemausert. Und die Entwicklung geht weiter. Der Stadtteil soll unter anderem auf dem Nürk-Areal im Osten weiter wachsen. Dort sind die Planungen in vollem Gang. Das Bebauungsplanverfahren könnte Ende 2023 abgeschlossen sein und die Neubebauung dann starten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: