Die Feuerwehr war schnell Herr der Lage. (Symbolbild) Foto: Pixabay/Matthias Böckel

Am Dienstagnachmittag ist im Keller einer Doppelhaushälfte in Neuhausen (Kreis Esslingen) ein Feuer ausgebrochen. Die Wohnung ist bis auf Weiteres unbewohnbar.

Neuhausen - Im Keller einer Doppelhaushälfte im Neuhausener Rohrbachweg (Kreis Esslingen) ist am Dienstagnachmittag aus noch unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Ein Bewohner war laut Polizeiangaben gegen 16.20 Uhr durch den Alarm eines Rauchmelders auf den Brand aufmerksam geworden.

Wohnung unbewohnbar

Alle Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Obwohl die Feuerwehr die Flammen schnell unter Kontrolle hatte, ist die Wohnung bis auf Weiteres unbewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache sowie zur Schadenshöhe aufgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: