Daniel und Elisa Schwarz in ihrem zukünftigen Heim. Foto: Roberto Bulgrin

Sicher, viele Besucher der CMT träumen vom eigenen High-Tech-Wohnmobil. Für Daniel und Elisa Schwarz ist das nichts: Die zwei Esslinger reisen lieber im umgebauten Feuerwehrauto um die Welt.

Auf der Messe für Camping, Motor und Touristik, kurz CMT, werden aktuell in den Stuttgarter Messehallen die Neuheiten für Frischlufturlauber präsentiert. Ein Highlight sind wie immer die neuesten Wohnmobile. Ein neuer Camper kommt für das Ehepaar Daniel und Elisa Schwarz nicht infrage. Sie bauen derzeit an ihrem Kontrapunkt zur CMT: Ein 37 Jahre altes Feuerwehrauto soll zukünftig ihr mobiles Heim werden. Dabei handelt es sich um einen Mercedes vom Typ 508 D – in Fachkreisen auch „Düdo“ genannt. Eine Entscheidung, die man durchaus als mutig bezeichnen kann, wenn man bedenkt, dass sie in diesem Wagen die Panamericana bewältigen wollen. Das heißt: Für zwei bis drei Jahre planen sie in dem betagten Gefährt zu leben, während sie versuchen, die mehrere tausend Kilometer lange Strecke von Alaska bis nach Feuerland zu bewältigen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: