Ahoi! Die Odeon in ihrem aktuellen Heimathafen in Rheinau Foto: Thomas Münch

Schöne Zimmer, autarke Versorgung und bester Blick aufs Wasser: Thomas Münch entdeckt auf seinem Hausboot das Wohnen neu – und ist begeistert. Hinter ihm liegt allerdings eine Odyssee.

Rheinau - Die „Odeon“ ist anders. Sie hat kein ausladendes Deck wie ihre Nachbarin, die „Centurion“. Einen schnittigen Steuerstand wie bei der „Poseidon“ gibt es bei ihr nicht. Auch keinen Rumpf aus Stahl wie die zierliche „Helene“ einen hat, die direkt neben ihr ankert. Die „Odeon“ mit ihren geraden Wänden aus Holz und ihrem riesigen Panoramafenster sieht eher aus wie ein Bungalow. Aus ihrem Schornstein steigt Rauch, im Kamin lodert ein Feuer, und in ihrer Tür steht ein Mann, der sagt: „Hereinspaziert!“

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.