Firmen im Land können eigene lokale 5G-Netze aufbauen, auch Campusnetze genannt. Der Netz- und Digitalexperte Torsten J. Gerpott Foto: Universität Duisburg-Essen

Wenn es um das Zukunftsnetz 5G geht, stellt der Netzexperte Torsten J. Gerpott der Politik ein schlechtes Zeugnis aus. Dass die Firmen im Land, etwa Daimler und Bosch, eigene 5G-Netze aufbauen können, hält er aber aus einem gewichtigen Grund für eine sinnvolle Sache.

Stuttgart - Herr Gerpott, in Deutschland können Firmen seit Kurzem selbst 5G-Lizenzen beantragen und das 5G-Netzwerk betreiben. Was halten Sie davon?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: