Der Flughafen will klimaneutral werden. Dazu sollen unter anderem die Flughafen-Gebäude energetisch saniert werden. Foto: Flughafen Stuttgart/Maks Richter

Bis 2040 soll der Flughafen klimaneutral werden. Dazu sind große Investitionen geplant, für die der Flughafen auf Finanzierungshilfen hofft. Walter Schoefer stellte beim Empfang der IHK im Kreis Esslingen erste Details zum geplanten Klima-Umbau vor.

Der Flughafen Stuttgart soll bis 2040 klimaneutral sein. Der damit verbundene energetische Umbau stelle eine große finanzielle Herausforderung dar, wie Walter Schoefer, der Sprecher der Flughafen-Geschäftsführung, sagt. Bei einer Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Esslingen-Nürtingen (IHK) sprach er die Erwartung aus, dass sich die Allgemeinheit an dem Umbau beteiligt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: