Einer der Treffpunkte der Makers League in der Esslinger Küferstraße. Foto: Roberto Bulgrin

Der Verein Makers League sammelt in Esslingen Gründer und Gründungswillige um sich. Was hat sich seit der Vereinsgründung vor zwei Jahren getan?

Frischen Wind wollte der Verein Makers League 2020 in die Stadt bringen – und dann kam Corona. Und nach Corona kam der Krieg Russlands gegen die Ukraine mit vielen unangenehmen Folgen, die auch in Deutschland zu spüren sind. Dazu eine Inflation, die sich gewaschen hat, der Strukturwandel in der Autoindustrie, Lieferengpässe, große Flüchtlingsbewegungen, und auch der Klimawandel bedroht die Gesellschaft und die Wirtschaft. Was also ist angesichts der Krisenlage von einem kleinen Verein mit hohem Anspruch geblieben?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: