Timo Gökeler belässt es nicht beim Nachdenken über die Transformation der Wirtschaft, sondern zieht Konsequenzen. Foto: Barbara Scherer

Der Lenninger Unternehmer Timo Gökeler hat das Kurzarbeitergeld, das sein Betrieb in der Coronapandemie bekommen hat, zurückgezahlt. Weil freiwilliger Verzicht bei der Arbeitsagentur nicht vorgesehen ist, musste er dabei einige Hürden überwinden.

Lenningen - Im Frühjahr 2020 hat die Coronakrise die Firma von Timo Gökeler zunächst mit Wucht getroffen. „Mit voller Breitseite“, sagt der Lenninger Unternehmer, „wir haben rote Zahlen geschrieben.“ Gökeler ist auf Messtechnik spezialisiert. Die Dienstleistungen seiner Firma sind überall dort gefragt, wo kleinste Bauteile vermessen werden müssen, etwa im Automobilsektor, im Maschinenbau und in der Medizintechnik. Mit 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Gökeler mittlerweile ein Global Player. Vor einigen Jahren hat er am Standort im Gewerbegebiet Oberer Sand in Oberlenningen kräftig investiert.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: