An der Pfulb laufen die Vorbereitungen für die neue Skisaison auf Hochtouren. Foto: Ines Rudel

Auf der Schwäbischen Alb ist der erste Schnee gefallen. Noch reicht die dünne Schneedecke nicht zum Skifahren und Langlaufen.

Lenningen - Die Wintersportfreunde im Kreis Esslingen können ihre Snowboards und Skier langsam schon mal aus dem Keller holen und die Kufen der Rodelschlitten entrosten. Auf der Schwäbischen Alb kündet eine feine Puderdecke von künftigen Winterfreuden. Pünktlich zum ersten Schneefall sind die Liftbügel an den beiden Schleppliften des Skigebiets Pfulb befestigt. Noch lässt die dünne Schneedecke weder einen alpinen Skibetrieb zu, noch lohnt es sich, die Langlaufski unterzuschnallen. Trotzdem haben Skiliftbetreiber und Loipenspurer die Weichen schon gestellt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: