Foto: picture alliance/dpa

Orkanartige Windböen, wenig Sonne und viel Regen zum Jahresbeginn. Und: Die ersten Schneeflocken wurden gesichtet.

Esslingen - Die Feuerwehrmänner waren in Alarmbereitschaft und alle Blumentöpfe wurden in Sicherheit gebracht, bevor Sturmtief Sabine am 10. Februar mit orkanartigen Böen von 108,7 Kilometern pro Stunde über den Kreis Esslingen hinwegfegte. Das war nicht der letzte Sturm zu Jahresbeginn: Am 27. Februar brachte laut Deutschem Wetterdienst Sturmtief Bianca starken Wind mit 90,4 Kilometern pro Stunde nach Baden-Württemberg.

Für Schlittenfahrer und Skitourengänger im Kreis sah es im Februar schlecht aus. Von einem Wintermonat war nicht viel zu spüren. Lediglich an einem Donnerstag, 27. Februar, rieselten die ersten Schneeflocken vom Himmel, und es bildete sich eine leichte weiße Decke – vorübergehend am Nachmittag und Abend. Am Schnarrenberg war die Schneedecke ein Zentimeter, in Stuttgart-Echterdingen fünf Zentimeter hoch. Der Wetterdienst misst die Schneedecke immer um 7 Uhr morgens. Die Temperaturen lagen an wenigen Tagen im winterlichen Bereich, es gab insgesamt fünf Frosttage, aber keinen Eistag. Die tiefste Temperatur von minus 3,6 Grad Celsius gab es an einem Freitag, am 7. Februar. Anstatt des dicken Wintermantels konnten einige Esslinger auf eine Allwetter-Jacke zurückgreifen – am besten wasserdicht. Denn an Regentagen mangelte es im Februar nicht. In der Monatssumme gab es einen Niederschlag von 80 Liter pro Quadratmeter und damit den vierten Platz der nassesten Februare.

Obwohl sich in diesem Monat einige Regenwolken am Himmel bildeten, ließ sich auch die Sonne blicken. Insgesamt gab es im Februar 104,8 Sonnenstunden, im Januar waren es lediglich 86,1 Stunden - im Dezember vergangenen Jahres 108,1 Stunden. Am 7. Februar gab es den längsten Sonnenschein – genau 8,9 Stunden strahlte die Sonne am Himmel. Dass es viel Wärme gegeben hat, zeigte sich auch an den Temperaturen. Der Februar war um 4,8 Grad Celsius zu warm und erreichte den dritten Platz der wärmsten Februare mit einer Mitteltemperatur von 6,7 Grad und einem Höchstwert von 20,5 Grad zur Monatsmitte am 16. Februar. Am wärmsten war es im Jahr 1990 mit einer Mitteltemperatur von 7,6 Grad und einer Höchsttemperatur von 21,5 Grad.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: