Franz Recke hat damals die Wernauer mit seinen Fragen herausgefordert. Foto: oh

Von der Lust am Rätseln und schwindenden Erinnerungen – vor 50 Jahren machte die Neckarstadt bei „Allein gegen alle“ mit.

Wernau - In 50 Jahren verblassen oder verschwinden die Erinnerungen. Sogar in der „unschlagbaren Rätselstadt“ Wernau, die sich diesen Titel bei „Allein gegen alle“ im Jahr 1970 erkämpft hatte. Dass es nicht erst 1971 war, wie die Wernauer Bürgerliste im Zuge des Stadtjubiläums im vergangenen Jahr geschrieben hat, weiß die Autorin dieses Textes zwar nur zufällig, dafür aber sicher.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.