Das Gehen hat Sara Kalleder wieder gelernt, doch über ihren linken Arm hat sie keine Gewalt mehr, sie muss ihn mit dem rechten in Position bringen. Foto: Roberto Bulgrin

Sara Kalleder ist für den Motivationspreis 2020 der Stiftung Schlaganfall-Hilfe nominiert. Sie hatte Ende Februar 2017 nur neun Tage nach der Geburt ihrer zweiten Tochter einen schweren Schlaganfall erlitten.

Wernau - Kaum anderthalb Wochen nach der Geburt ihrer zweiten Tochter erlitt Sara Kalleder einen Schlaganfall. Sie setzt alles daran, wieder fit zu werden – für ihre Familie. Sie macht ihre Geschichte öffentlich, um anderen Betroffenen Mut zu machen. Dafür ist sie jetzt für den „Motivationspreis 2020“ der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe nominiert.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.