Nicht nur am Bodenbach, unweit des Naturkindergartens, werden immer wieder Haushaltsüberreste und andere Abfälle illegal entsorgt. Foto: privat/oh

Nicht nur die Stadt Wernau, sondern viele Kommunen im Kreis Esslingen haben mit wild entsorgtem Abfall zu kämpfen. Doch eine Lösung scheint möglich.

Wernau - Hausmüll, Sperrmüll, Problemmüll: Was im Umfeld von Glas- oder Altkleider-Containern von verantwortungslosen Zeitgenossen so alles deponiert wird, ist ein Ärgernis. Nicht nur in Wernau. Doch wer das städtische Amtsblatt liest, Gespräche auf der Straße oder Wortmeldungen in der Bürgerfragestunde bei den Gemeinderatssitzungen verfolgt, könnte schon den Eindruck bekommen, dieses Problem sei in der Neckartal-Kommune besonders groß.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar