Wer war eigentlich vor Laschet oder Söder Spitzenkandidat der CDU/CSU? Foto: images/Sven Simon

Laschet oder Söder – einer der beiden wird der nächste Kanzlerkandidat der CDU/CSU. Doch wer waren ihre Vorgänger? Wir haben sie zusammengetragen.

Berlin - Der Kanzlerkandidat ist der sogenannte Spitzenkandidat einer Partei, der bei einer Bundestagswahl antritt. Die Partei gibt damit zu verstehen, dass ihre Bundestagsfraktion diesen Kandidaten im Deutschen Bundestag zum Bundeskanzler wählen will. Aktuell läuft der Machtkampf zwischen den Parteivorsitzenden von CDU und CSU, Armin Laschet und Markus Söder. Wer den Kampf gewinnt und als Kanzlerkandidat bei der Bundestagswahl 2021 antreten wird, ist noch offen.

Die CDU und CSU sind in der bisherigen Geschichte der Bundesrepublik Deutschland bereits mit vielen Kandidaten für das höchste Regierungsamt in Deutschland angetreten: Konrad Adenauer (1949), Ludwig Erhard (1965), Kurt Georg Kiesinger (1969), Rainer Barzel (1972), Helmut Kohl (1976 und 1983), Franz Josef Strauß (1980), Edmund Stoiber (2002) und Angela Merkel. Alle bisherigen Spitzenkandidaten finden Sie in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: